Das Samsung Smartphone kann durch den Fingerabdruck einer beliebigen Person entsperrt werden

Samsung hat die Schwachstelle des Galaxy S10-Smartphones erkannt, die sich mit jedem Fingerabdruck eines beliebigen Benutzers entsperren lässt.

Samsung-Vertreter versprechen, bald einen Patch zu veröffentlichen, um das Problem zu beheben.

Die Sicherheitslücke wurde versehentlich von der Britin Lisa Nilson aufgedeckt, die bemerkte, dass sie das Smartphone mit einem Fingerabdruck der linken Hand entsperren konnte – obwohl in den biometrischen Einstellungen des Geräts nur der Fingerabdruck der rechten Hand registriert wurde.

Die Frau bat dann darum, das Smartphone ihres Mannes zu entsperren, und es gelang ihm.

Anschließend tat Frau Nilssons Schwester dasselbe ohne Probleme.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.